«In arco entwickelt sich Ihr Kind zu einer selbstständigen, verantwortungsvollen Persönlichkeit, die aus ihrem kreativen Potential schöpft.»

Download: Das Konzept der arco.

"Zwischen den beiden Extremen, 'ein Kind allein lassen' (es verlassen) und 'sein Problem lösen' liegt das Gebiet, in dem sich echte Entwicklungsprozesse ergeben. Leider wird es von den 'erziehenden Erwachsene' so selten betreten, dass wir es beinahe als Niemandsland bezeichnen können. In dieser Zone sind wir beim Kind, begleiten es, wir sind einfach da. Wir gehen nicht weg, ermuntern auch das Kind nicht mit üblichen 'das kannst du schon' zur Selbstständigkeit, motivieren es nicht, greifen seine Ideen nicht voraus, lenken es nicht ab, unterstützen es, wenn nötig und erwünscht in seiner Aktivität und setzen - wenn dies erforderlich ist - Grenzen, damit alle Beteiligten sich wohl fühlen können." (Rebeca Wild, 1995, S. 73)

"Die emotionale Erfahrung von Kindern, wie sie sich in Bezug auf sich selbst und die Welt um sich herum fühlen - all das hat ungeheuer grosse Auswirkungen auf ihr Wachstum und ihre Entwicklung. Es bildet die Grundlage, auf der jegliches Lernen, das Erinnerungsvermögen sowie Gesundheit und Wohlbefinden basieren." (Joseph Chilton Pearce, 1999)