«Wesentlich ist, dass das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das Wichtigste ist.»

Emmi Pikler

Aldort, Naomi (2009): Von der Erziehung zur Einfühlung. Wie Eltern und Kinder gemeinsam wachsen können. Freiamt: Arbor.

Keller, Oliver (1999): Denn mein Leben ist Lernen. Wie Kinder aus eigenem Antrieb die Welt erforschen. Freiamt: mit Kindern wachsen Verlag.

Largo, Remo (2000): Kinderjahre. Die Individualität des Kindes als erzieherische Herausforderung. Zürich: Piper.

Liedloff, Jean (1999): Auf der Suche nach dem verlorenen Glück. Gegen die Zerstörung unserer Glücksfähigkeit in der frühen Kindheit. München: Beck.

Mendizza, Michael & Pearce, Joseph Chilton (2004): Neue Kinder, neue Eltern. Die Kunst spielerischer Elternschaft und die Intelligenz des Spiels. Freiamt: Arbor Verlag.

Pearce, Joseph Chilton (1994): Der nächste Schritt der Menschheit. Die Entfaltungen des menschlichen Potentials aus neurobiologischer Sicht. Freiamt: Arbor.

Rogers, Carl (1981): Der neue Mensch. Stuttgart: Kohlhammer.

Rosenberg, Marshall B. (2003): Gewaltfreie Kommunikation. Aufrichtig und einfühlsam miteinander sprechen. Paderborn: Junfermann Verlag.

Siegel, Daniel J. & Hartzell, Mary (2004): Gemeinsam leben, gemeinsam wachsen. Wie wir uns selbst besser verstehen und unsere Kinder einfühlsam ins Leben begleiten können. Freiamt: Arbor.

Wild, Rebeca (1998): Freiheit und Grenzen - Liebe und Respekt. Was Kinder von uns brauchen. Freiamt: Mit Kindern wachsen Verlag.

Wild, Rebeca (2001): Lebensqualität für Kinder und andere Menschen. Erziehung und der Respekt für das innere Wachstum von Kindern und Jugendlichen. Beltz Taschenbuch.

Wild, Rebeca (2006):Genügend gute Eltern. Erwachsene und Jugendliche im Dialog über Lebensprozesse, Schule und Fremdbestimmung. Beltz Taschenbuch.

Wild, Rebeca (1998): Erziehung zum Sein. Erfahrungsbericht einer aktiven Schule. Freiamt: mit Kindern wachsen Verlag.

Wild, Rebeca (1998): Sein zum Erziehen. Mit Kindern leben lernen. Freiamt: Arbor.